Das letze Konzert, das im Alten E-Werk stattgefunden hat war am 07.03.2020 mit Garden of Delight. Unfassbar, schon 14 lange Monate her und es sieht nicht danach aus, als könnte es die nächsten Wochen weitergehen.

 

Heute möchte ich euch mitteilen, dass wir gestern in Absprache mit den Bands beschlossen haben, die Konzerte, die in Dienheim nächsten Monat als Open Airs geplant waren, abzusagen. Ich habe es mir nicht leicht gemacht, aber unter den gegebenen Umständen ist der Aufwand den man für ein Open Air Event betreiben muss zu groß.
Wenn sich die Lage in den nächsten Monaten verbessert, kann man vielleicht nochmal über ein paar Open Airs im Spätsommer nachdenken.
Wer bereits Karten gekauft hat, kann diese jederzeit zurückgeben. Einfach eine Mail schreiben an altesewerk@gmail.com und ich werde den Betrag erstatten

 

Da hoffen wir mal, dass es wenigstens ab Herbst wieder einigermaßen normal weitergeht.

 

 

 

 

Schaut doch mal in mein neues Projekt rein.

 

www.Partylaster.de

 

 

 

Bleibt gesund !!

Peter u. Belinda

 

 

 

Coronaschutzmassnahmen im E-Werk

Leute , es gibt gute Nachrichten. Als am 12.09.20 die 11. Corona- Bekämpfungsverordnug RLP rauskam, war ich zuallerst euphorisch, da in dem Hygienekonzept für Musikveranstaltungen steht, wenn man nicht dauerhaft lüften kann, muss man alle halbe Stunde einmal gut durchlüften. Das bekommen wir hin. Da werden eben halbstündige Sets gespielt anstatt einstündige. So ein paar Zeilen weiter steht, dass wenn ein Sänger auf der Bühne steht, der Abstand zum Publikum 5 Meter sein muss. Das hat mich dann erstmal geschockt. Dies würde im E-Werk nicht funktionieren. So nach langem überlegen und einem Telefonat mit der zuständigen Person vom Ordnungsamt, habe ich mich entschlossen, die Bühne zu verkleinern und anschließend komplett mit Acrylglas zu verkleiden. Somit muss ich diese 5 Meter Abstand nicht einhalten. 

 

 

 

 

Peter& Belinda

 

Der Musik- und Kulturclub Altes E-Werk Nierstein am Pestalozziplatz 1 in 55283 Nierstein, liegt nur 3 Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt. 

Karten gibt es sowohl an der Abendkassse ( es ist aber vorteilhaft sich vorher anzumelden oder welche über den Ticketshop zu kaufen, da die Besucherzahl zur Zeit begrenzt ist) als auch im Vorverkauf in unserem Ticketshop.

 

Einlass zu den Konzerten ist um 18:30 Uhr.

Eintrittskarten können ab sofort im Ticketshop gegen Vorkasse oder Paypal gekauft werden und natürlich weiterhin an der Abendkasse. Einfach auf den Link im Programm klicken.

Ticketshop

 

Videos auf Youtube

Im Alten E-Werk Nierstein begrüßt euch das größte Porträt von Jimmy Hendrix.

Das Kunstwerk ist 4,50 x 2,15 Meter groß und wurde von dem Niersteiner Künstler

Christian Seidel gemalt.

Infos über den Künstler findet ihr unter: Surreale Kunst

Der aktuelle Flyer hier klicken

Adresse des Musikclubs ist Altes E-Werk Nierstein Pestalozziplatz 1 55283 Nierstein

Kontakt

Altes E-Werk Nierstein

Peter Zeiß

Rheinstr. 32
55276 Dienheim

Fon:       0 61 33 / 92 48 64
Handy: 01 63 / 2 01 45 71

E-Mail: altesewerk@gmail.com